Hyggeweekend Classik Suzukiklub Danmark

31.08. - 02.09.2018

Hyggeweekend Classik Suzukiklub Danmark

https://www.classicsuzuki.dk/aarsmoede/

MC camp fyn

 

 

Ein Teil der IG-Nord hatte sich fest vorgenommen, an diesem Wochenende das Suzuki Classik Treffen 2018 in Dänemark zu besuchen. Quasi ein Gegenbesuch zu den mittlerweile vielen Besuchen der dänischen und norwegischen GS-Freunde bei den Treffen in Deutschland.

Klappi & Mario kamen am Freitag von Hagenow und Mölln nach Plön, um Olli abzuholen. Gegen 14:30 Uhr fuhren wir von Plön über Eckernförde und Schleswig Richtung Flensburg. Über die Bundesgrenze, dann Richtung Sonderburg bis nach Bojden. Dort auf die Fähre nach Fynshav (Abfahrt 18:00 Uhr - Ankunft 18:50 Uhr) für umgerechnet 17,00€ Fährkosten. Ab der Fähre in Richtung Faborg nach 5750 Ringe zu unserem Ziel MC CAMP FYN. Insgesamt ab Plön rund 230 km und 4 Stunden Fahrzeit inkl. Fähre.

Als wir unser Ziel erreichten, war Brexi schon da. Dafür das er erst später und dann gar nicht kommen wollte, recht fix. Mogens, unser dänischer Freund auch der deutschen GS Treffen und Björn, der Dauerreisende aus Norwegen begrüssten uns ebenfalls. Darüber hinaus war der Teilnehmerkreis allerdings eher familiär und übersichtlich, ich denke alles in allem um die 30 Personen.

Dieses Camp Fyn, ein ehemaliger Bauernhof verfügt über einfache aber völlig akzeptable Zimmer (rund 20 € die Übernachtung) und ein wirklich schönes, grosses Gelände. Schön angelegt mit Naturteichen und eigentlich ideal zum campen. Der Besitzer möchte es aber kleinhalten und wird deshalb wohl nicht weiter vergrössern. Ist auch ok........

Der Freitag verlief bei dem einen oder anderen Bierchen gemütlich, am Samstag nach dem Frühstück startete um 10:00 Uhr die Ausfahrt. Eine sehr, sehr "gemütliche" Ausfahrt, mit selten mehr als 60 km/h auf dem Tacho (..... oder waren wir überhaupt so schnell??? ). Vorweg eine 350 er GT, überhaupt viele Zweitakter und folglich viel Rauch im Spiel :)

Wir besuchten einen privaten Sammler, der eine komplette Halle an Exponaten vorstellte (siehe Fotos). Anschließend sind wir Essen gefahren und so fand die Ausfahrt ohne echten Geschwindigkeitsrausch ihr Ende.

Mario war froh, hatte er doch endlich mal keine Sorge, "dranbleiben" zu können*grins

Samstag Abend ne Familienpizza und ein paar Mischen und schon war der Abend zu Ende. Der Hofhund hatte uns mächtig lieb, offensichtlich bekam er nur bei uns was ab. Sonntag Morgen nettes Frühstück, kutze Verabschiedung und gegen 09:00 Uhr klar zur Rückfahrt......... na ja, mit einer Ausnahme. Mario musste dann doch norwegische und dänische Hilfe in Anspruch nehmen, um seine 850er in Gang zu kriegen, aber dann konnte es losgehen.

Brexi hatte bei Itzehoe offensichtlich auch noch ein kleines Kupplungsproblem, aber letztlich sind wir alle mit allen GS'en heil zuhause angekommen.

 

Ein nettes, kleines familiäres, sonniges Treffen....... kann man wiederholen.

 

Das nächste Jahrestreffen des Classic Suzuki Scandinavia Club findet vom 08. - 11.August 2019 in Fort Osterlund statt.

Näheres findet ihr rechtzeitig unter Infos und Termine.

 

 

OFFIZIELLES PATCH DER IG-NORD
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Olli Schwab